Navigation und Service

Menu Suche

Öko-Innovationen mit Biomasse
- 28. - 29. Juni 2017, Papenburg

Anfang 28.06.2017
Ende 29.06.2017

Um die globalen und nationalen Klimaschutzziele bis 2050 zu erreichen, bedarf es besonderen Anstrengungen in allen Sektoren der Wirtschaft. Nachhaltige und umweltfreundliche Produkte und Verfahren auf der Basis von Biomasse und Reststoffen nehmen hierbei eine zentrale Rolle ein. Der Kongress will als internationale Netzwerkveranstaltung den Austausch von Kenntnissen zur Bioökonomie im Non-Food-Sektor fördern sowie Strategien für eine effiziente stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse und Reststoffen aus der Land- , Forst- und Ernährungswirtschaft im Sinne einer Kreislaufwirtschaft diskutieren. Vorgestellt werden erfolgreiche "Bottom up-Konzepte" sowie aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis zu neuen grünen Routen, Biomaterialien, Bioraffination, Verfahren zur Nähstoffrückgewinnung und Algenproduktion sowie der Gewinnung spezieller Biomasse mit Paludikulturen. Hier bieten neue Prozessketten und Verfahren Chancen für Wirtschaft und Umwelt. Aber auch innovative Produkte für den nachhaltigen Wohnungsbau, die „Grüne Chemie“, den Gartenbau oder für den 3D-Druck werden präsentiert.

Adresse

Hotel Alte Werft
Ölmühlenweg 1
26871 Papenburg

Diese Seite