Navigation und Service

Menu Suche

Fachtag "Faire und nachhaltige Beschaffung"

Datum 29.08.2018

Der erste Tag der Messe Fair Friends 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund steht ganz im Zeichen der öffentlichen Beschaffung. Der Fachtag beinhaltet die Möglichkeit zum Informationsaustausch zwischen ausschreibenden Stellen und potentiellen Bietern. Bundesumweltministerin Svenja Schulze wird mit einem ersten Impuls den Fachtag eröffnen.

Geschätzte 30.000 Beschaffungsstellen der öffentlichen Handgeben im Jahr rund 350 Mrd. EURO für Produkte, Dienstleistungen und Bauvorhaben aus. Über 50 Prozent davon liegen im Verantwortungsbereich der Kommunen und deren Eigenbetrieben. Landkreise, Städte und Gemeinden haben damit eine besondere Möglichkeit, ökologische, soziale und innovative Aspekte in den Markt einzubringen. Durch verantwortungsvolles Handeln bei der nachhaltigen Beschaffung tragen sie damit zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung bei und können auf prekäre Arbeitsverhältnisse beider Herstellung der zu beschaffenden Waren einwirken.
Ein weiterer Vorteil der nachhaltigen Beschaffung: Unter Einbeziehung von Lebenszykluskosten und unter Berücksichtigung der Aspekte der Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit können auch wirtschaftliche Vorteile generiert werden!
Unterstützung hierzu stellt unter anderem die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB) bereit.

Auswirkungen der nachhaltigen Beschaffung werden auch bei potentiellen Bietern thematisiert und sind ein wichtiger Punkt, der einen Austausch zwischen ausschreibenden Stellen und der Industrie auch außerhalb der Markterkundung erforderlich macht. Daher können sich Beschaffer aus kleinen und großen Kommunen sowie Gemeinden, Kirchen und von anderen öffentlichen Auftraggebern am 06.09.2018 mit Anbietern von Produkten und Dienstleistungen treffen. Barrieren abbauen, Netzwerke schaffen und die Sichtweise der anderen Seite verstehen, das steht hierbei im Fokus. Hierzu können sie Informationen, auch zu Praxisbeispielen der nachhaltigen Beschaffung austauschen, oder neben Panels eine Menge informativer Praxis-Workshops besuchen. Das Ziel ist es, mit dem Fachtag einen Austausch für alle zu schaffen.

Die Schirmherrschaft der FAIR FRIENDS 2018 hat Frau Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, übernommen. Sie wird den Fachtag "Faire und nachhaltige Beschaffung" mit einem Impulsvortrag beginnen, bevor Herr Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, ein Grußwort spricht. Die Gesamtmoderation liegt bei Frau Ulla Burchardt, MdB a.d. / Mitglied des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE).
Der Fachtag endet um 17.00 Uhr. Anschließend haben sie die Möglichkeit die FAIR FRIENDS zu besuchen.

Anmeldungen werden bis zum 4. September 2018 erbeten. Mit Anmeldung ist der Fachtag kostenfrei - einfach den Code FairDonnerstag18 im Ticketshop einlösen. Für Rückfragen können Sie das Projektbüro FAIR FRIENDS auch telefonisch unter 0231-12 04-530 erreichen.
Weitere Informationen erhalten sie unter dem unten stehenden Link.

Auch die KNB wird in der Halle 3B anwesend sein und steht Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.