Navigation und Service

Menu Suche

Das zentrale Portal für nachhaltige Beschaffung
öffentlicher Auftraggeber

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

+49 228-99610-2345

Info-Box

Zur Diskussion:
Nachhaltiges Vergaberecht in Sachsen

Der  Koalitionsvertrag der beiden Regierungsparteien in Sachsen beinhaltet das Prüfen der Einbindung sozialer und ökologischer Kriterien in ein neues Vergaberecht. Beim „4. Sächsischen Vergabedialog“ in Dresden konnten die Besucher vielfältige Informationen zum Thema erhalten. mehr: Zur Diskussion: Nachhaltiges Vergaberecht in Sachsen …

Newsletter April 2017 der KNB

Der neue Newsletter der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB) ist versendet worden. Er beinhaltet Hinweise, Informationen und Termine zur nachhaltigen Beschaffung. mehr: Newsletter April 2017 der KNB …

Ländertreffen nachhaltige öffentliche Beschaffung 2017

Am 23. März 2017 kamen Vertreter des Bundes und der Länder in Bonn zusammen, um sich gemeinsam über Voraussetzungen, Erfahrungen und Hürden, bei der Beachtung von Nachhaltigkeitsaspekten in öffentlichen Ausschreibungen, auszutauschen. Ziel der Veranstaltung war es, Raum für einen offenen länderübergreifenden Dialog zu schaffen und über Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren. mehr: Ländertreffen nachhaltige öffentliche Beschaffung 2017 …

Der Kompass Nachhaltigkeit: In zwei Filmen einfach erklärt

Auf dem Kompass Nachhaltigkeit für Beschaffungsverantwortliche sind auf der Startseite neuerdings ein Informationsfilm sowie ein Navigationsfilm zu finden, die Ziel, Inhalt und Funktionsweise des Webportals kurz und anschaulich erklären. Zudem ist der Kompass Nachhaltigkeit nun auch auf Englisch verfügbar. mehr: Der Kompass Nachhaltigkeit: In zwei Filmen einfach erklärt …

Nachhaltige Beschaffung mit nachwachsenden Rohstoffen

Der Einsatz nachwachsender Rohstoffe bei der Herstellung von Produkten für die öffentliche Verwaltung trägt zur Ressourcenschonung bei. Eine Veranstaltung des EU-Projekts InnProBio unterstützt Beschaffer dabei, diesen Aspekt in die Vergabe mit einzubeziehen. mehr: Nachhaltige Beschaffung mit nachwachsenden Rohstoffen …

zum ArchivAlle Meldungen auf einen Blick

Diese Seite