Navigation und Service

Menu Suche

GPP2020 - Auftragsvergabe für eine emissionsarme Wirtschaft

Das Projekt „GPP 2020“ hat es sich zum Ziel gesetzt, in ganz Europa klimafreundliche Beschaffungsverfahren zu fördern, um dazu beizutragen, die von der EU gesteckten Ziele für das Jahr 2020 zu erreichen: eine Senkung der Treibhausgasemissionen um 20 %, eine Anhebung des Anteils der erneuerbaren Energiequellen auf 20 % und eine Steigerung der Energieeffizienz um 20 %.

Logo

Details

Was wird gemacht?

GPP 2020 zielt auf die Etablierung klimafreundlicher Beschaffungsverfahren in ganz Europa ab. Hierzu werden folgende Schritte unternommen:

  • Projektpartner werden gemeinsam über 100 klimafreundliche Ausschreibungen durchführen, um unmittelbar eine erhebliche Senkung der CO₂-Emissionen zu bewirken
  • Schulungs- und Netzwerkveranstaltungen – sowohl für Beschaffer als auch für entsprechende Schulungsanbieter – zu umweltfreundlicher öffentlicher Beschaffung im Energiebereich werden in Österreich, Kroatien, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Portugal, Slowenien und Spanien abgehalten
  • Ausweitung bzw. Verbesserung ständiger Unterstützungsstrukturen für umweltfreundliche öffentliche Beschaffung wie z. B. Helpdesks in denselben acht Ländern: Österreich, Kroatien, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Portugal, Slowenien und Spanien


Wer sind die Projektpartner und wer finanziert das Projekt?

Das GPP 2020-Konsortium besteht aus 19 Partnern, darunter als deutsche Vertreter die KNB und das Beschaffungsamt des BMI. Es vereint wichtige Auftraggeber und unterstützende Stellen aus Österreich, Kroatien, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Portugal, Slowenien und Spanien. Das Projekt wird von ICLEI – Local Governments for Sustainability koordiniert und von einem schwedischen Expertengremium für Beschaffungsfragen gefördert.
GPP 2020 wird durch das Programm Intelligent Energy Europe der Europäischen Kommission kofinanziert.

Weitere Informationen

Beispiele zu den vom Beschaffungsamt des BMI durchgeführten Ausschreibungen finden Sie hier: Thin Clients, industirelle Spülautomaten und Drucker.

Alle deutschsprachigen Ausschreibungen aus Österreich und Deutschland stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Eine detaillierte Beschreibung zum Projekt steht auf der Webseite des Projekts zur Verfügung.

Diese Seite